Inhalt

Bautechnikpreis 2021

Meldung erstellt am
Siegerentwurf Gemeindeamt Pfarrkirchen

Linzer Holzbau-HTL-Schüler planen Holz-Gemeindezentrum

Trotz der aktuellen Situation konnte der Preis heuer durchgeführt werden. Schon bei der Jurysitzung wurden die Schülerteams per Video live mit der Jury verbunden und die Verleihung der Gewinner wurde per Videopremiere durchgeführt. proHolz OÖ und die Landesinnungen Holzbau und Bau fördern mit dem Preis die praxisnahe Ausbildung angehender HTL-Ingenieure.

Als Motivation für die Maturanten der Abteilungen für Hochbau, Tiefbau, Bauwirtschaft und Holzbau der Linzer HTL1 vergeben sie daher gemeinsam den OÖ Bautechnikpreis.

Insgesamt wurden bei fünf unterschiedlichen Aufgabenstellungen 41 Projekte eingereicht. 127 Schülerinnen und Schüler beteiligten sich am heurigen Preis.

Die Schülerinnen und Schüler der Abteilung Holzbau hatten diesmal ein besonders spannendes Thema zu bearbeiten: Sie planten und entwarfen Konzepte für den Neubau eines Gemeindezentrums in Pfarrkirchen im Mühlkreis.

Hier geht's zur Broschüre mit allen Einreichungen und der Videopremiere auf YouTube.

1. Platz Gemeindeamt Pfarrkirchen, v.l. Christoph Strachon, Markus Simon, Lukas Eckerstorfer
1. Platz Volkschule Grünau - v.l. Christoph Stadlbauer, Lorenz Riess, Timuçin Güney
1. Platz Alte Schule Steinerkirchen - v.l. Sarah Fenster, Franziska Fuchs, Amelie Zuderstorfer
1. Platz Wohnbau Schubertstrasse - v.l. Alexander Almhofer, Tim Gmeinbauer, Simon Hießl, Simon Salfinger
1. Platz Bebauungsstudie Altenberg - v.l. Janet Lehner, Jakob Helmreich, Valerie Reisinger