Inhalt

Bautechnikpreis 2020

Meldung erstellt am

Linzer Holzbau-HTL-Schüler planen Aufstockungen zur Nachverdichtung

Die Verleihungsfeier des OÖ Bautechnikpreis 2020 konnte aufgrund der aktuellen Lage leider nicht durchegführt werden. Stattdessen wurde der Preis heuer am 25. Mai 2020, im Zuge der Matura an der HTL1 in Linz, persönlich vergeben. proHolz OÖ und die Landesinnungen Holzbau und Bau fördern mit dem Preis die praxisnahe Ausbildung angehender HTL-Ingenieure.

Als Motivation für die Maturanten der Abteilungen für Hochbau, Tiefbau, Bauwirtschaft und Holzbau der Linzer HTL1 vergeben sie daher gemeinsam den OÖ Bautechnikpreis.

Insgesamt wurden bei fünf unterschiedlichen Aufgabenstellungen 33 Projekte eingereicht. 107 Schülerinnen und Schüler beteilgten sich am heurigen Preis.

Die Schülerinnen und Schüler der Abteilung Holzbau hatten diesmal ein besonders spannendes Thema zu bearbeiten: Sie planten und entwarfen Konzepte für die Nachverdichtung einer bestehenden Wohnhausanlage in Linz.

Hier geht's zur Broschüre mit allen Einreichungen.

Sonderpreis "Die beste Idee": Der Dachraum eines Wohngebäudes, neugedacht als kreativer Außenbereich und Begegnungszone.
v.l. Hannah Pölzlberger, Alexander Stogmeyer, Zoe Schuster
v.l. Paul Freunberger, Florian Örtelt-Sumps, Verena Pöll
v.l. Lukas Fabian, Lukas Fetz, Lukas Müller
v.l. Tarik Curic, Milos Nikolic, Taylan Dil
v.l. Lea Schmolmüller, Sarah Seeber, Ida Valeria Wimmer