Inhalt

Baubesichtigung: Nachverdichten mit Holz

Meldung erstellt am

Besichtigen Sie ein besonders interessantes Beispiel vor Ort.

Im Stadtzentrum von Linz, nur wenige Gehminuten vom Hauptplatz entfernt, wurde ein Gebäude mit Grundsubstanz aus dem 16. Jahrhundert saniert und erweitert. Über einen mehrjährigen Prozess wurden erst die Räumlichkeiten im Erdgeschoß zu einem Architekturbüro umgebaut und mit einem Holzbau um 2 1/2 Geschosse erweitert. 

Das Bauvorhaben diente als Experimentierfeld für innovative Sanierungsmethoden und Sonderlösungen. So wurde beispielsweise der Lehm vom Aushub in Stampflehmwände verdichtet die als Fertigteile das Dach tragen. Mittels Holz-Betonverbundtechnik konnten Jahrhunderte alte Holzdecken erhalten werden.

Die Sanierungsarbeiten stehen kurz vor ihrem Abschluss. Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit und lernen Sie dieses spannende Bauprojekt bei einer Führung durch die Architekt/Innen kennen.

Ort: Lederergasse 24, 4020 Linz
Termin: Freitag, 4. September 2020, 15:00 - 16:00 Uhr

Beschränkte Teilnehmer/Innenzahl

Online-Anmeldung


Kooperationspartner: afo architekturforum oberösterreich, MHC Möbel und Holzbau Cluster

Tipp: Mehr Infos zum Thema im Online-Seminar:
bau:holz 2.2020 | Verdichten mit Holz