Inhalt

Bautechnikpreis 2018 verliehen

Meldung erstellt am 13.04.2018
Sie wurden mit dem ersten Preis für ihr Konzept der Volksschule Aspach ausgezeichnet: Julian Aufreiter, Anja Maier und Dominik Sittenthaler

Linzer Holzbau-HTL-Schüler planen 8-klassige Volksschule

Der OÖ Bautechnikpreis 2018 wurde am 12. 04. 2018 in Linz vergeben. proHolz OÖ und die Landesinnungen Holzbau und Bau fördern mit dem Preis die praxisnahe Ausbildung angehender HTL-Ingenieure.

Als Motivation für die Maturanten der Abteilungen für Hochbau, Tiefbau, Bauwirtschaft und Holzbau der Linzer HTL vergeben sie daher gemeinsam den OÖ Bautechnikpreis.

Insgesamt wurden bei fünf unterschiedlichen Aufgabenstellungen 40 Projekte eingereicht. 140 Schülerinnen und Schüler beteilgten sich am OÖ. Bautechnikpreis 2018.

Die Schülerinnen und Schüler der Abteilung Holzbau hatten diesmal ein besonders spannendes Thema zu bearbeiten: Sie planten und entwarfen eine 8-klassige Volksschule mit Nachmittagsbetreuung und angeschlossenem Turnsaal für die Gemeinde Aspach. Auch bei einer Ortskernaktivierung der Gemeinde Kleinraming und dem damit verbundenen Um- und Zubau eines Pfarrhofes spielte Holz eine bedeutende Rolle.

Hier geht's zur Broschüre mit allen Einreichungen.

Fotos von der Verleihungsfeier stehen auf www.eventfoto.at zum kostenlosen Download bereit. 

Ein am 13. 04. ausgestrahlter TV-Beitrag ist auf der Website von  LT1 abrufbar.

Erster Preis bei der Ortskernaktivierung Kleinraming: Abdulah Polic, Alexander Klesnar und Michael Weikerstorfer

HTL 1 Bau und Design Linz